GreenAirbag

THINK GREEN

Wie funktioniert es?

Kunststoffe werden aus langen, sehr starken Polymerketten gebildet. Deshalb ist die überwiegende Mehrheit der Kunststoffe nicht biologisch abbaubar und kann in der Umgebung  über Generationen verbleiben. Wenn das Öko-Additiv  dem Green Airbag hinzugefügt wird, ermöglicht es die Kette zu brechen. Dieser Vorgang  entsteht nur in einer Mikroben reichen Umgebung  wie einer Deponie oder Kompostanlage. Dort angekommen, beginnt das Additiv seine Arbeit. 

Es ermöglicht den Mikroben, die Polymerketten im Kunststoff die sie ernähren, in organisches Material zusammenzubrechen. Wie jedes organische Material, das biologisch abbaubar ist, werden die Kunststoffprodukte, von denen die meisten nützlich sind, zu Humus erstellt.

UNIQBAG ist ein autorisierter Hersteller. Auf Wunsch können wir Ihnen unabhängige Labortests zur Verfügung stellen.


Mehr Informationen

Sie möchten den GreenAirbag näher kennen lernen? Öffnet internen Link im aktuellen FensterKontaktieren Sie uns!

GreenAirbag